booklet04!!!

Schick deine Bestellung an order.book@awg.at und sichere dir jetzt eine Ausgabe für 27,90 Euro (inklusive Versand).

Pünktlich zu unserem 20. Jubiläum präsentieren wir unser neues Booklet, welches die Fertigstellungen der letzten 5 Jahre und laufende Projekte unseres Büros zeigt.

25.03.21 | Wir suchen eine/n ProjektleiterIn!

Sende deine Bewerbung an job@awg.at

Du bist ArchitektIn und hast bereits Er­fahrung in der Entwurfs­, Genehmigungs-­ und Ausführungsplanung? Spannende Projekte reizen dich und du hast Lust, Verantwortung zu übernehmen? Bewirb dich für unseren Standort in München.

15.03.21 | 3. Preis

Unser Entwurf für den Büroneubau am Bahnhofsplatz 2 in Nürnberg erhielt den 3. Preis.

08.03.21 | 3. Preis

Für unseren Wettbewerbsbeitrag „Wohnen auf dem Branntweinareal“ in Nürnberg erhielten wir den 3. Preis. Die Ausstellung der Preisträger findet vom 8. bis 16. März 2021 im Schaufenster des OFFENEN BÜROS in Nürnberg statt.

01.03.21 | Mit Kron‘ und Schweif im Nebelstreif

Der Rohbau unseres Projekts Wohnquartier Hilligenwöhren (DE) ist weit fortge-schritten. Ein Bauteil erreichte bereits die Dachgleiche.

Um ein innenliegendes Herz formieren sich drei pentagonale Baukörper – ein vitales, pulsierendes Wohnquartier entsteht. Der städtebauliche Entwurf versteht sich als prototypischer Quartiersbaustein, der zu einem zusammenhängenden Ensemble beiträgt und einen abwechslungsreichen, lebenswerten Stadtraum schafft.

22.02.21 | Es wird gut

Die Baustelle unseres Projekts Wohnquartier Freiham in München macht gute Fortschritte.

Kompakte Konstruktionen, opake Fassaden, dreifach isoliertes Glas und optimierte Rahmenkonstruktionen – die bauökonomischen Maßnahmen, die im Sinne eines ausgeprägten Nachhaltigkeitsgedankens für das Wohnensemble Freiham getroffen wurden, sind genauso vielfältig wie das Raumnutzungskonzept des Quartiers im Münchner Westen.

15.02.21 | 1. Platz!

Mehr Drin, mehr Draußen - Unser Konzept für das neue Wohnquartier Rote Emma in Wien, 22. Bezirk zusammen mit Gerner Gerner Plus und Carla Lo rückt die regionale und soziale Verwurzelung in den Fokus.

Die Rote Emma ist eine Erdäpfelsorte. Angelehnt an seine rotschalige Namensgeberin, die hier einst zu ebener Erde kultiviert wurde, rückt das Konzept des Wohnquartiers im 22. Wiener Gemeindebezirk die regionale und soziale Verwurzelung in den Fokus.

08.02.21 | 1. Platz

Viel Raum, wenig Fläche und unzählige Optionen bietet unser Projekt Neckarbogen-Mitte in Heilbronn und überzeugte die Jury.

Das Areal um den Neckarbogen, welcher sich in der geografischen Mitte Heilbronns befindet, soll in den nächsten Jahren zu einem Zuhause für bis zu 3500 Bewohnerinnen und Bewohner und zu einem Arbeitsplatz für etwa 1000 Menschen weiterentwickelt werden.

01.02.21 | AllesWirdGut Besser Gösser

Unser Entwurf für den Umbau der Gösserhalle in 1100 Wien erhielt den 1. Preis.

Vom Brauen und Bauen, vom Gestern ins Morgen – die Geschichte der sogenannten Gösserhalle im Wiener Gemeindebezirk Favoriten ist eine vielschichtige. Seit seiner Errichtung im Jahre 1902 prägt der Industriebau, der ursprünglich zum Zwecke der Lagerung von Bierfässern diente und zuletzt besonders als Eventlocation genutzt wurde, mit seiner markanten Bogenfassade aus Klinker den Charakter des Stadtteils.

25.01.21 | Baustart

Unser Projekt Wohnquartier an der Preußenstraße in München befindet sich seit kurzem in der Bauphase.

Zeitgeistige Wohnhäuser sind wie Oasen. Sie entspringen an Lebensadern und lassen als fruchtbare Horte blühende Gemeinschaft entstehen. Gesäumt durch eine Hochtrasse im Osten und im Sinne eines refugienhaften Schlusssteins sucht das grüne Mischquartier an der Münchner Preußenstraße das heterogene Umfeld zu einem harmonischen Ganzen zu fügen.

18.01.21 | #wohnen #morgen #leistbar

In einem Video-Vortrag für die BAUonline 2021 präsentiert Herwig Spiegl einen (möglichen) Blick in das Wohnen der Zukunft.

Entwicklung braucht Zeit. Wer Zeit hat kann Neues erforschen und muss nicht immer wieder auf Gewohntes und Altbewährtes zurückgreifen. Wer Zeit hat kann den Bewohnern zuhören, kann aus deren Erfahrungen lernen und daraus die richtigen Schlüsse für morgen ziehen. Innovation selbst muss erklärt werden. Der Nutzer muss sie verstehen können damit er sie auch aktiv einfordern kann. Nur so können...

booklet04!!!

Schick deine Bestellung an order.book@awg.at und sichere dir jetzt eine Ausgabe für 27,90 Euro (inklusive Versand).

Pünktlich zu unserem 20. Jubiläum präsentieren wir unser neues Booklet, welches die Fertigstellungen der letzten 5 Jahre und laufende Projekte unseres Büros zeigt.