LACEingangs- Konzert- Eventbereich

  • Status:Realisiert
  • Typologie:KUL, MIX
  • Ort:Lackenbach (AT)
  • BGF:1.030 m²
  • Jahr:2008-01
  • LP:1–7

LAC – Expansion Schloss Lackenbach


Ein kulturelles Erlebnis in der Natur

Subtile und maßvolle Interventionen an Schloss Lackenbach schreiben die Geschichte eines der ältesten Renaissancekastelle des Burgenlandes fort und ergänzen die Zeitschichten mit gestalt-erischen Mitteln der Gegenwart. Das Gesamtareal wurde in seinen Hauptbereichen neu strukturiert.
Sowohl die Renovierung des Bestandes als auch die Gestaltung des neuen Eingangspavillons, wie auch die umfassende gärtnerische Neugestaltung zeigen jeweils individuelle Lösungen und erzeugen ein stimmiges Ambiente für einen zeitgemäßen Ausstellungs- und Veranstaltungsort.
Es ist gelungen, die komplexen Anforderungen trotz unterschiedlicher Annäherungen zu einem gemeinsamen Ganzen zu führen.

Planung: AllesWirdGut
Leistungsphasen: 1–7
Auftraggeber: Esterházy Immobilien GmbH

Direkter Auftrag: 01.2008
BGF: 1.030 m²

Team: Alexandra Seip, Daniel Payer, Maria Magina, Paula Groß, Viktoria Volozhynska

Statik: werkraum Wien
Haustechnik: HPD Planungsdienst
Bauphysik: DI Prause
Projektleitung: Esterhazy Betriebe GmbH
Bauaufsicht: Ing. Ebner Baumeister Planungs-GmbH
Landschaftsarchitektur: 3:0 Landschaftsarchitektur, Gachowetz Luger Zimmermann OEG

Visualisierung: AllesWirdGut
Fotos: Rupert Steiner