SI+Einfamilienhaus

  • Status:Realisiert
  • Typologie:WOH
  • Ort:Wien (AT)
  • BGF:456 m²
  • Jahr:2003-12
  • LP:1–8

SI+ Einfamilienhaus


Parkvilla

Ein Grundstück in einem Villenviertel von Wien. 1500m² privater Park, 2.7m über dem Straßenniveau gelegen. Eine junge Familie mit zwei Kindern baut ein Haus, jederzeit leicht teilbar in zwei Einheiten, zwei Eingänge, zwei vertikale Erschließungen. Geschlossen durch eine Mauer zur Straße auf der Eingangsebene, überrascht ein dahinterliegender teilweise gedeckter Eingangshof mit einem ersten Blick durch das Gebäude zu einem abgesenkten Gartenhof. Der Blick zieht hinein, der Weg wendet sich ab, dreht in einer Schleife zur nach oben führenden Treppe quer zum  Durchblick. Straßen- und Gartenniveau sind für das Zusammensein von Familie und Gästen  bestimmt – das Obergeschoss ist privat – Kinder und Eltern jeweils mit eigenem Zugang und eigenen Bädern. Die Wohnbereiche auf Gartenniveau sind extrovertiert und öffnen sich großzügig zum Garten nach Süden.
Teilweise gedeckte vorgelagerte Terrassen und Pergolen verwischen den Übergang zwischen Innen- und Außenraum. Die Wohnbereiche bieten durch gezielten Einsatz von Raumhöhen, Einengungen,  Durch- und Ausblicken eine Vielfalt an Raumsituationen.

Auftraggeber: Privat
Wettbewerb: 10.2001 1. Preis
BGF: 456 m²

Planung: AllesWirdGut + rainer pirker architeXture team + werkraum_wien
Leistungsphasen: 18

Visualisierung: AllesWirdGut
Fotos: Hertha Hurnaus

Bauaufsicht: Günther Schmidhofer
Landschaftsarchitektur: 3:0 landschaftsarchitekten
Bauphysik: DI Walter Prause
Haustechnikplanung: TB Käferhaus