MOMadidas Bürozentrale

  • Status:Wettbewerb
  • Typologie:ARB
  • Ort:Herzogenaurach (DE)
  • BGF:76.000 m²
  • Jahr:2007-03
  • LP:1

MOM – Ideenschmiede für Prototypenentwicklung


Mother Of All Offices

Ein Entwurf für das neue MARKETING AND OPERATIONS MODULE (MOM) hat drei wesentliche Kriterien zu erfüllen:
- er fügt sich als Baukörper in die adidas World of Sports ein;
- er wird in seiner Außenwirkung dem zeitlos dynamischen Image der Marke adidas gerecht;
- er gewährleistet optimale Arbeitsbedingungen für seine Nutzer.

Der wesentliche Charakter des Entwurfes wird durch eine dreigeschossige flächige Organisationsform festgelegt.
Dadurch entsteht ein Gebäude, das in seiner Höhenentwicklung hervorragend in der Lage ist und auf die vorhandenen Dimensionen des Ortes antwortet.
Eine innere „Magistrale“ funktioniert als Haupterschließung des Gebäudes. Geschickt kompensiert dabei eine abwechslungsreiche Raumabfolge durch tagesbelichtete Passagen, die mit Durchwegungen der Erschließungskerne wechseln, die räumliche Länge des Weges. Die Arbeitsplätze der Office Module sind allesamt auf die inneren dreigeschossigen Höfe orientiert, welche über die verglasten äußeren Wege hindurch einen Blickkontakt zur Landschaft besitzen. Einer Orientierung ausschließlich nach innen wird so mit Erfolg entgegengewirkt.

Auftraggeber: adidas AG - World of Sports
Geladener Wettbewer: 05.2007 - 1. Preis ex aequo
BGF: 76.000 m²

Planung: AllesWirdGut + feld72
Team: Daniel Payer, Elmir Smajic, Ferdinand Kersten, Johanna Kropp, Johann Wittenberger

Visualisierung: AllesWirdGut
Modell: mattweiss

Statik: Fritsch, Chiari&Partner ZT GmbH
Bauphysik: DI Walter Prause