BVBSitzungssäle Alte Börse Wien

  • Status:Realisiert
  • Typologie:ARB
  • Ort:Wien (AT)
  • BGF:150 m²
  • Jahr:2018-02
  • LP:1–8


BVB – Neues Interieur für den Verband österreichischer Banken und Bankiers


Geschichte weiterbauen

Oftmals ist es der reduzierte Rahmen, der gute Architektur ausmacht und – wie in diesem Fall – akzentuierende Gestaltungselemente bestmöglich zur Geltung kommen lässt. Perfekt aufeinander abgestimmt übersetzen ein Kunstwerk von Johannes Deutsch und das Interieur von AllesWirdGut die Typologie der altehrwürdigen Sitzungssäle des Bankenverband Österreich aus den 1960er-Jahren in eine zeitgenössische Sprache. Zwischen 1847 und 1877 im Stil der Neorenaissance errichtet, wurde der Bau der Wiener Börse nach einem Brand in den 1960er-Jahren wiederaufgebaut, wobei auch die Sitzungssäle ganz dem Geist der Zeit entsprechend neugestaltet wurden. Tief abgehängte Decken und eine umlaufende Holzvertäfelung trugen ebenso zur unverkennbaren klassischen Atmosphäre bei wie die Lampen der Designerin Motoko Ishii und der aus Teakholz gefertigte und mit schwarzem Leder bezogene Stuhl JH 713 von Hans J. Wegner. Ziel der jüngsten Neugestaltung war es weniger, Repräsentationsräume zu schaffen. Vielmehr sah man in der Adaption der vorwiegend für interne Zwecke genutzten Sitzungssäle eine Wertanlage und stellte höchste Ansprüche an das Design, das jung, zeitgemäß und dennoch zeitlos sein sollte. Letztlich sollte auf diese Weise auch den heutigen technischen und funktionalen Anforderungen entsprochen werden. So wurden die drei Räume nach dem Entwurf von AllesWirdGut nach oben geöffnet und die holzvertäfelten Wände mittels erdiger Töne aufgewertet. Eingebettet in dieses ganzheitliche Farb-, Design- und Funktionalitätskonzept wurde das bestehende Mobiliar durch ein modulares Tischsystem sowie eine Sitzbank mit Sideboard komplettiert. Was entstand, ist eine formal schlichte, offene und kommunikative Besprechungswelt aus zwei wohl-akzentuierten Sitzungszimmern und einem verbindenden Foyer.

 

Planung: AllesWirdGut
Leistungsphasen: 1–8
Auftraggeber: Verband österreichischer Banken und Bankiers

Fertigstellung: 02.2018
BGF: 150 m²

Team: Alina Schwarz, Andrea Zuñiga Espinoza, Andreas Schmid, Josephine Herrmann

ÖBA: Buchegger Baumanagement
Elektroplanung: Kubik
Kunst: Johannes Deutsch

Fotos: tschinkersten
Illustrationen: AllesWirdGut