BIOBüro und R&D Campus

  • Status:Wettbewerb
  • Typologie:ARB, STD
  • Ort:Istanbul (TR)
  • BGF:44.000 m²
  • Jahr:2012-01
  • LP:1

BIO - Büro und R&D Campus


Willkommen in der Öko-Stadt

Das Konzept für den BIO Campus – ein großflächiges Gelände vor den Toren Istanbuls, das sich zu einem der weltweit führenden wissenschaftlichen Forschungszentren entwickeln soll – verfolgte von Anfang an einen ganzheitlichen Ansatz. Die österreichischen Architekten AllesWirdGut, die vor kurzem mit dem „Europen Green Building Award 2012“ ausgezeichnet wurden, arbeiteten gemeinsam mit den deutschen Klima-Technik-Experten Transsolar und dem niederländischen
Pionier im Bereich der Stadtplanung Ton Matton zusammen, um dieses herausragende architektonische und ökologische Projekt zu entwickeln. Die grundlegende Idee von BIO Campus Istanbul ist es, ein selbstversorgendes Areal für Wohnen, Arbeiten, die wissenschaftliche Forschung, Alltag und Freizeitakti-vitäten zu schaffen.
Die hügelig-geformten Gebäude besitzen die ideale Form um natürliche Energien wie Sonne und Wind für die Kühlung und Beleuchtung zu nutzen. Zusätzlich werden verschiedene andere Verfahren wie Vegetation, lichtreflektierende Oberflächenfarben und eine erhöhte Anzahl an Elementen aus Wasser verwendet, um den Einsatz künstlicher Klimaanlagen zu reduzieren.

Auftraggeber: Bio City Development Company B.V2003
Wettbewerb: 01.2012 - Finalist
BGF: 44.000 m²

Planung: AllesWirdGut
Team: Ondrej Stehlik, Christian Zotz, Jakub Klima, David Kovarik

Visualisierung: expressiv.at

Sonderfachplaner: Transsolar, Ton Matton