AREWohnhäuser Margareten

  • Status:Realisiert
  • Typologie:WOH
  • Ort:Wien (AT)
  • BGF:5.340 m²
  • Jahr:2016-06
  • LP:2-5


ARE – Wohnhäuser Margareten


Gründerzeit reloaded

Margareten ist ein typischer Gründerzeitbezirk. Urban, dicht besiedelt, wenige Grünflächen. Gleichzeitig gilt der 5. Hieb als Bezirk mit zahlreichen historischen Bauten. Im 19. Jahrhundert war Margareten zunächst sogar eine Handwerkerbastion. Eine Parallele zur Gegenwart. Denn auch heute ist er ein wahres Kreativindustrieballungszentrum. Im Herzen just dieses lebendigen Bezirks fügen sich die beiden Neubauten von AllesWirdGut nun in ein gründerzeitlich geprägtes Viertel. Movens für den Entwurf war die sensible Ergänzung des Blockrandes und die sorgsame Einfügung in das historische Stadtbild. Die Gründerzeit als gestalterisches Leitmotiv sollte dabei wesentlich zur Schaffung einer unverkennbaren Identität beitragen. So übernehmen etwa Fensterfaschen, schwarze keramische Schmuckbänder und unter-schiedliche mineralische Putzoberflächen die Fassadengliederung der benachbarten Gründerzeithäuser und zitieren diese mit einem Augenzwinkern. Die hochwertig gestaltete Sockelzonen sowie die gut einsehbaren Foyers kommunizieren mit den Passantinnen und Passanten und berichten von einer freundlichen, offenen und einladenden Atmosphäre im Inneren. Das Angebot an großzügigen privaten und halböffentlichen Freiräumen ergänzt die Vielzahl individueller und nutzungsneutraler Wohnungsgrundrisse. Margareten – heute wie damals ein lebenswertes Innenstadtrefugium.

Architektur: AllesWirdGut
Leistungsphasen: 2–5
Auftraggeber: Wimmergasse 17 und 21 GmbH

Fertigstellung: 06.2016
BGF: 5.340 m²

Team: Benjamin Grab, Eva Bírová, Harald Groll, Jakub Klima, Jan Schröder, Kerstin Schön, Zeyneb Badur

Fachplaner
Bauphysik: TB Kern, Wien
Statik: KS-Ingenieure, Wien
Haustechnik: ZFG- Projekt, Baden
Örtliche Bauaufsicht BM Daubek, Gänserndorf

Fotos: AllesWirdGut/ Guilherme Silva da Rosa